Anreise nach Brixen

Testival-Gelände

Das Expo-Gelände befindet sich rund um dem Domplatz in 39042 Brixen, Italien.

Anreise mit dem Auto

VON NORDEN: München – Rosenheim – Kufstein (A 12 Inntalautobahn, mautpflichtig) – Innsbruck (A 13 Brennerautobahn, mautpflichtig) – Brenner (A 22 Brennerautobahn, mautpflichtig) – Autobahnausfahrt Sterzing – Autobahnausfahrt Brixen/Vahrn.

Anreise mit dem Zug

Brixen ist die Haltestelle für sämtliche IC- und EC Züge an der Strecke München – Innsbruck – Brenner – Verona. Vom Bahnhof Brixen bringen Sie – je nach Zielort – kontinuierlich verkehrende Zubringerdienste in die umliegenden Dörfer der Ferienregion Brixen & Umgebung.

Anreise mit dem Flugzeug

Die nächste Flughäfen sind in Innsbruck (85 km), in Bozen (40 km) und in Verona Villafranca (190 km). Mit dem ganzjährigen Bustransfer von den Low Cost-Flughäfen Bergamo, Verona, Venedig und Treviso erreichen Sie Südtirol.

Parkmöglichkeiten

Parkplatz Priel: Nordeinfahrt Brixen, Brennerstraße – nähe Acquarena (gebührenpflichtig)
Parkhaus Mitte: Dantestraße 13 – direkt an der Hauptstraße (gebührenpflichtig)
Parkhaus Stufels: Cesare-Battisti-Straße (gebührenpflichtig)
Parkplatz Sportzone Süd: Südeinfahrt Brixen, Fischzuchtweg – ca. 20 Gehminuten bis ins Stadtzentrum (gebührenfrei)

Info

Aktuelle Informationen zur Verkehrslage, öffentlichen Verkehrsmitteln, sowie Berg- und Passstraßen:
Verkehrsmeldezentrale Bozen, Tel. + 39 0471 200 198