Cross Country Halbtagestouren

Für alle Cross-Country-Fans, die mehr Zeit auf der großen Expo verbringen möchten, haben wir die folgenden Halbtagestouren im Programm.

Was könnte es Schöneres geben, als mit neuesten Bikes in einer Traumlandschaft unterwegs zu sein? Für alle, die eine kürzere aber nicht minder lohnenswerte Tour fahren wollen, gibt es neben den Tagestouren auch Halbtagestouren im Angebot.

Damit Sie die besten Trails im Bike-Mekka Brixen finden, sorgen auf den geführten Touren die ortskundigen Guides. Bei den Cross-Country-Ausfahrten wechseln sich knackige Uphills, flowigen Trails und schnelle Abfahrten ab. Dank unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden findet jeder Biker garantiert die passende Tour.

TOUR 6: Spinges

Donnerstag, 21.09.2016, 10.00 – 13.00, Treffpunkt: MOUNTAINBIKE-Infozelt (Albuingasse)

Die Tour startet in Brixen und führt am Radweg Richtung Norden nach Neustift. Von dort geht es auf markierten Wegen bis nach Schabs, am Urlaubsstöckl, einer kleinen Wallfahrtskapelle, vorbei und weiter bergauf in das kleine Dorf Spinges. Abwechslungsreiche Trails führen von Spinges talwärts in die Marktgemeinde Mühlbach und weiter nach Viums, ein kleiner Ort mit reizvoller und unberührter Naturlandschaft. Weiter nach Natz, das Dorf im Herzen des Apfelhochplateaus, nach Elvas und zurück nach Brixen.Spinges

Allgemeine Tourdaten:

Streckenlänge: zirka 30 km

Höhenmeter: zirka 700 hm

Fahrtechnik: mittel

Kondition: mittel™™

Hinweis: Die beschriebene Tour dient als Orientierungshilfe und ist nicht bindend. Eventuelle Abänderungen der Touren aufgrund der Wetterverhältnisse bzw. aufgrund der Fahrkenntnisse der Gruppe liegen im Ermessen des Organisators/des jeweiligen Bike-Guides.

Hier geht es zur TOURENANMELDUNG>>>

TOUR 7: Elvaser Köpfl

Donnerstag, 21.09.2017, 14.15 – 17.00; Treffpunkt: MOUNTAINBIKE-Infozelt (Albuingasse)

Freitag, 22.09.2017, 10.00 – 13.00; Treffpunkt: MOUNTAINBIKE-Infozelt (Albuingasse)

Fun. Power. Adrenaline.

Die Tour zum Elvaser Köpfl startet von Brixen Richtung Neustift und führt über Trails nach Raas, ein Dorf im südlichen Teil des Apfelhochplateaus. Von dort geht es bergauf weiter zum Elvaser Köpfl, ein gletschergerundeter Hügel auf rund 920 Metern oberhalb dem sonnenverwöhnten Elvas. Spannende Trails und kurze Straßenabschnitte führen vorbei an Stufels, dem ältesten Stadtteil Brixens und zurElvaser Köpflück in die Altstadt.

Allgemeine Tourdaten:

Streckenlänge: zirka 25 km

Höhenmeter: zirka 600 hm

Fahrtechnik: mittel

Kondition: leicht

Hinweis: Die beschriebene Tour dient als Orientierungshilfe und ist nicht bindend. Eventuelle Abänderungen der Touren aufgrund der Wetterverhältnisse bzw. aufgrund der Fahrkenntnisse der Gruppe liegen im Ermessen des Organisators/des jeweiligen Bike-Guides.

Hier geht es zur TOURENANMELDUNG>>>

TOUR 8: Sonnentour

Samstag, 23.09.2017, 10.00 – 13.00 Uhr; Treffpunkt: MOUNTAINBIKE-Infozelt (Albuingasse)

Die Sonnentour startet von Brixen Richtung Milland und führt auf abwechslungsreichen Trails nach Mellaun. Die kleine Ortschaft mit einzigartiger Aussicht auf den Brixner Talkessel und dem gegenüberliegenden Radlsee wird umrundet, bevor es weiter ins tiefergelegene Klerant geht. Von hier aus führt die Tour talabwärts bis nach Albeins und über den Radweg am Eisackdamm zurück nach Brixen.Sonnentour

Allgemeine Tourdaten:

Streckenlänge: zirka 22 km

Höhenmeter: zirka 700 hm

Fahrtechnik: leicht

Kondition: leicht

Hinweis: Die beschriebene Tour dient als Orientierungshilfe und ist nicht bindend. Eventuelle Abänderungen der Touren aufgrund der Wetterverhältnisse bzw. aufgrund der Fahrkenntnisse der Gruppe liegen im Ermessen des Organisators/des jeweiligen Bike-Guides.

Hier geht es zur TOURENANMELDUNG>>>

TOUR 9: Apfeltour

Samstag, 23.09.2017, 14.15 – 17.00; Treffpunkt: MOUNTAINBIKE-Infozelt (Albuingasse)

Sonntag, 24.09.2017, 10.00 – 13.00; Treffpunkt: MOUNTAINBIKE-Infozelt (Albuingasse)

Die Tour startet in Brixen und führt auf dem Radweg und Schotterstraßen in Richtung Norden bis nach Vahrn. Vorbei am Biotop Vahrner See geht es dem Radweg folgend bis zur kleinen Kletteranlage hinter den mächtigen Gemäuern der Festung und dem Stausee Franzensfeste. Über einen kurzen Straßenabschnitt und Schotterwege geht es weiter ins sonnenverwöhnte Aicha und über Schabs bis nach Natz. Von dort führt die Tour nach Elvas und zurück nach Brixen.Apfeltour

Allgemeine Tourdaten:

Streckenlänge: zirka 30 km

Höhenmeter: zirka 400 hm

Fahrtechnik: leicht

Kondition: mittel

Hinweis: Die beschriebene Tour dient als Orientierungshilfe und ist nicht bindend. Eventuelle Abänderungen der Touren aufgrund der Wetterverhältnisse bzw. aufgrund der Fahrkenntnisse der Gruppe liegen im Ermessen des Organisators/des jeweiligen Bike-Guides.

Hier geht es zur TOURENANMELDUNG>>>

TOUR 10: Cyrillus-Tour

Freitag, 22.09.2017, 14.15 – 17.00; Treffpunkt: MOUNTAINBIKE-Infozelt (Albuingasse)

Die Tour startet in Brixen und führt über einen kurzen Anstieg zum Trail oberhalb der westlich gelegenen Kapelle St. Cyrillus. Von hier aus geht es weiter ins kleine Dorf Tils und über technische Trails bis zur Ortschaft Salern. Ein kurzer Trail führt nach Vahrn, von dort geht es über kurze Straßenabschnitte und Schotterwege zCyrillus-Toururück nach Brixen.

Allgemeine Tourdaten:

Streckenlänge: zirka 20 km

Höhenmeter: zirka 600 hm

Fahrtechnik: schwer

Kondition: mittel

Hinweis: Die beschriebene Tour dient als Orientierungshilfe und ist nicht bindend. Eventuelle Abänderungen der Touren aufgrund der Wetterverhältnisse bzw. aufgrund der Fahrkenntnisse der Gruppe liegen im Ermessen des Organisators/des jeweiligen Bike-Guides.

Hier geht es zur TOURENANMELDUNG>>>