Techniktraining mit Plose Bike 2018

Erstmals beim MOUNTAINBIKE Testival bietet die Bikeschule Plose Bike Fahrtechnik-Trainings an. Michi Gostner und sein Team, bestehend aus geprüften Südtiroler Mountainbike Guides, passen das Programm individuell an das Niveau der Teilnehmer an, wobei erste Trail-Erfahrungen auf dem Bike vorausgesetzt werden. Der Profi auf Europacup-Niveau Stefan Plaikner vermittelt passionierten Bikern dabei nicht nur die Basics – auch Fortgeschrittene und Könner kommen voll auf ihre Kosten! Auf dem Programm stehen die Steigerung des Eigenkönnens, das Erlernen der perfekten Bremstechnik im steilen Gelände, das Überwinden von Hindernissen (Hinter- und Vorderrad), das Überfahren von Sprüngen und Drops, die richtige Kurventechnik und Linienwahl auf Trails uvm.

Für das Training werden die Teilnehmer mit dem Shuttle von Brixen zur Plose Talstation gebracht, von wo aus es direkt mit der Kabinenbahn zur Bergstation geht. Dort besteht die Möglichkeit, erste Techniken am Übungsareal kennenzulernen und auszutesten. Im Anschluss erwarten die Teilnehmer vielseitige Trails des Brixen Bikeparks, wo die erlernten Techniken angewandt und ausgefeilt werden.

Hier geht es zur TOURENANMELDUNG>>>

Termine

Donnerstag, 20.09: 11.30 – 16.00 Uhr
Freitag, 21.09: 11.30 – 16.00 Uhr
Samstag, 22.09: 11.30 – 16.00 Uhr

Leistungslevel

Die Gruppe wird je nach Fahrtechnikkenntnissen in zwei Könnerstufen eingeteilt, die Trainings finden gleichzeitig statt.

Der Rookies Workshop richtet sich an Anfänger mit wenig Singletrail-Erfahrung. Auf dem Programm stehen: Gleichgewicht, Bremstechnik, Kurventechnik, Slalom, Blickführung, anfahren in steilen Gelände, ab und aufsteigen am Berg.
Der Intermediate Workshop richtet sich an Fortgeschrittene Biker mit Singletrail-Erfahrung. Auf dem Programm stehen: Bunny Hop, Hindernisse (Hinter- und Vorderrad) überwinden, perfekte Bremstechniken im steilen Gelände, Drops und Sprünge.